Leserbriefe lesen

Leserbriefe: Dezember 2023 38

Dat dicke Enn‘ in‘t niege Johr

Minnerheiten hemm‘ versöcht, ehr Infall inne Gesellschaft an‘n Mann tau bringen: dor sünd dat dei jungen Lüd üm dei Klima-Ikonen orrer Klimaktivistinnen Greta Thunbarch un Luisa Niebuer dei nich weiten, dat Grönland vör 400.000 Johr iesfrie wier mehr

28.12.2023 | Behrend Böckmann, Kirch Rosin

Wohin soll das noch führen?

Ich sage nur: Deutschland rettet die Welt, aber wer rettet uns? Es ist wirklich unglaublich, was zur Zeit bei uns abläuft. Ich stimme dem Beitrag von H.-P. M. aus Rostock voll und ganz zu. Ich frage mich nicht erst seit gestern, wo das noch hinführen wi mehr

28.12.2023 | Petra Wörpel-Bauer, Rostock

Hätt' ich nicht gedacht...

Ich möchte mal meine " Erfahrung" mit unseren ach so angepriesenen Ostseebädern schildern. Ich war im Sommer 2023 einen Abend zu einem Strandkonzert in Dierhagen. Wie selbstverständlich steuerten die Konzertbesucher den Parkplatz Dierhagen Strand an u mehr

26.12.2023 | Liane M., Tribsees

Jahreshoroskop

Am 30. Dezember 2 0 0 0 veröffentlichten Sie Jahreshoroskope. Meines fiel besonders positiv aus, voll guter Aussichten in allen Lebensbereichen. Ich habe dieses Horoskop ausgeschnitten und lese es seit 23 Jahren mir jedes neue Jahr vor. Leider waren die mehr

24.12.2023 | Helga M. Buhtz , Wismar

Kirchenasyl ist kein Recht

Überschriften wie "Rote Linien überschritten" "Kirchenasyl gebrochen" gingen dieser Tage durch die Medien und riefen z.T. empörte Reaktionen hervor. Hintergrund war ein Polizeieinsatz in einer kirchlichen Wohnung, wo sich zwei junge Männer ihrer Absc mehr

23.12.2023 | Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin

Drei Haselnüsse

Eine für eine realistische Politik in Ost und West. Politiker wie damals Kennedy, Gorbatschow, Schmidt und Genscher. Eine für ehrliche Meinungsfreiheit, ohne diskriminiert zu werden. Eine für direktere Mitbestimmung der Bürger. z.B. Direktwahl von mehr

22.12.2023 | Manfred Statzkowski, r

Schizophren

Ich frage mich wirklich, was in Menschen vorgeht, die sich darüber beklagen, wenn sie Fakten bestreiten, als „Leugner“ bezeichnet werden – aber selbst unser Land und den demokratischen Rechtsstaat als „DDR2.0“ – also einen Unrechtsstaat der S mehr

22.12.2023 | Edgard Fuß, Selpin

Frohe Weihnachten

Ich möchte allen Lesern des Blitz ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen. Wir haben gerade schwere Zeiten voller ständig neuer Kriesen die alle alles immer teurer für uns Normalbürger machen. Zu einem nicht unerheblic mehr

21.12.2023 | Rainer Gutz, Neubrandenburg

Ampelhaushalt

Die Beschlüsse zum Bundeshaushalt 2024 gefährden den sozialen Frieden in Deutschland. Die sogenannte Einigung der »Ampel« auf einen Haushaltsentwurf, lässt staunende, zornige, traurige und verzweifelte Menschen zurück. Die seit zwei Jahren amtiere mehr

19.12.2023 | Dr. med. H. Seidlein, SoVD – Landesvorsitzender MV

Dankeschön

Etliche Vermieter, Vereine und Gewerbetreibende hatten in der Adventszeit mit viel Engagement versucht, weihnachtliches Flair in die Rostocker Stadtteile zu bringen. Nicht jeder Rostocker ist so mobil, um in die City zu fahren. Volle Straßenbahnen halten mehr

19.12.2023 | Kerstin Schnegula, Rostock

Wuchersystem

Die Freiheiten des globalen Kapitals mit gelenkter Inflation, mit skrupellosen Wucher in allen Teilen der Gesellschaft, an der man glänzend verdient, sind die Ursache fast aller sozialen Missstände in unserem Land. Keine Partei wird daran etwas ändern. mehr

19.12.2023 | Franz Savatzki, Warnemünde

Demokratie und Freiheit

Seit 1990 haben sich diese Begriffe radikal verändert. Andersdenkende werden denunziert, herabgesetzt, bis zu Auftrittsverboten. Seit Corona und dem Krieg in der Ukraine, der 2014 gegen die russischstämmige Bevölkerung begann, seit der militärischen S mehr

19.12.2023 | Jürgen Schwarzenberg, Ludwigslust

Es reicht!

"Fans" von Hansa Rostock haben zum wiederholten Male für Entsetzen gesorgt. Während der 0:3-Niederlage beim SC Paderborn schossen Anhänger des Zweitligisten Pyrotechnik auf das Spielfeld, auch vor unbeteiligten Personen machten die gewaltbereiten Chaot mehr

16.12.2023 | Manfred Statzkowski, Rostock

Der große Zampano

Stolz lächelnd, erzählt Kanzler Scholz in die Kameras, wie es ihm gelungen ist, Viktor Orban vor der Abstimmung zur Aufnahme der EU- Beitrittsvehandlungen aus dem Saal zu locken und damit ein Veto des ungarischen Präsidenten zu verhindern. Ja, mit Tri mehr

16.12.2023 | Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin

Für mich war es Gewissenszwang

Letztlich wurde bekannt, dass der ehemalige Chefdirigent der Münchner Philharmoniker Gergiev, die Leitung des »Bolschoi Theaters« übernommen hat. Gergiev wurde von Deutschland gekantet, weil er sich weigerte, die Haltung seines Präsidenten zu verurte mehr

14.12.2023 | Hans Lüdtke, Ludwigslust

Geld verdirbt auf Dauer den Charakter

Zur Zeit fallen neben vielen Ungereimtheiten, insbesondere im Bereich der Schulbildung, zwei Sachen auf, die für mich eng verbunden sind. Die Pisa-Studie hat erneut mit aller Deutlichkeit klargemacht, dass Deutschland, das Land der Dichter und Denker, au mehr

14.12.2023 | Hans Lüdtke, Ludwigslust

Ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende

Die "Freunde der Raumfahrt Rostock Schmarl/Groß Klein" können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Zu nennen sind unter anderem die Aktivitäten wie die Teilnahme am Tag der Städtebauförderung in Dierkow, die Mitwirkung an der ständigen Ausstel mehr

14.12.2023 | Hartmut Lindner, Rostock

Kampfjets fliegen täglich

Seit Monaten fliegen die Kampfjets in unserem Luftraum. Kaum ist der Lärm von einem verebbt, rast der nächste Flieger schon wieder heran. Der Lärm stört mich maßlos, aber das ist es nicht allein. Wie viel Kerosin wird dafür verbraucht? Es sind unser mehr

14.12.2023 | B. Hausmann ,

Nicht rechtzeitig

Am 29. November hatte Fr. H., einen Termin um 15.20 Uhr in einer Physiotherapie-Praxis in Rostock. An diesem Tag war starker Schneefall, so dass Fr. H. sich gezwungen sah, den Termin um 8 Uhr morgens telefonisch abzusagen. Frau H. sitzt im Rollstuhl, hat mehr

12.12.2023 | Anonym., Rostock (Name dem Verlag bekannt)

Greenwashing

Ich bin 68er und habe noch den Bundeskanzler Erhard und den Wirtschaftsminister Schiller auf Veranstaltungen erlebt. Im Vergleich zu Scholz und Habeck waren sie unbewusst urgrün. 1964 erlebte ich so Erhard in Aalen, Baden-Württemberg mit seinem Appell mehr

11.12.2023 | Herbert Häußer, Crivitz, Ortsteil Wessin

Schülerticket skandalös

Vielen Dank für den informativen Bericht zum Schülerticket in NWM am 10.12.23. Warum werden Schüler, die keinen Anspruch auf das Schülerticket haben, zukünftig noch schlechter gestellt? Mehrere tausend Schüler in LK haben somit das Nachsehen. Ben mehr

10.12.2023 | Annett G., Grevesmühlen

Haushaltskrise oder Deutschland liegt flach

Wo ist das ganze Geld geblieben, das der deutsche Staat seinen Bürgern abgenommen hat. Die Steuereinnahmen sprudeln und trotzdem ist kein Geld vorhanden. Falsche Wirtschaftsführung und Einstellungen von tausenden Mitarbeitern in Bundesministerien sowie mehr

10.12.2023 | H.-P. M., Rostock

Von Talkshows regiert

Während sich der Kanzler und die restliche Regierungsoffiziellen in vornehmen Schweigen hüllen oder sich in Konfusion üben, hat man den Eindruck, Deutschland wird in Talkshows regiert. Ob bei Lanz, Illner, Maischberger oder Klammroth - überall sitzen mehr

09.12.2023 | Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin

Geht es noch tiefer?

Die neueste Pisa-Studie ist betr. Deutschland alarmierend. Vor 20 Jahren wurde schon Mittelmaß bescheinigt – und was ist seit 2000 passiert? Nichts! Auch wenn man jetzt die Kommentare liest, heißt es immer: Man muss, man müsse, wir müssen, jetzt mü mehr

08.12.2023 | Wolfgang Mengel, Stralsund

Es weihnachtet sehr

Traditionell zum Jahresende lud die Seniorenakademie Stralsund die Musikdramaturgin des Theaters Vorpommern, Katja Pfeifer, zum Vortrag ein. Unter dem Titel „Weihnachten – Ein musikalisches Fest“ stellte sie viele Fragen: Weihnachten – seit wann, mehr

07.12.2023 | Wolfgang Mengel, Stralsund

Kaum beachtet

Kaum beachtet, aber Tatsache. Zwischen dem 1. Oktober 2021 und dem 30. September 2022 sind allein an der US-Grenze 224.607 kubanische Migranten registriert worden. Im April 2022 erreichte die Zahl mit 35.092 kubanischen Migranten laut Zoll- und Grenzbeh mehr

06.12.2023 | Manfred Statzkowski, Rostock

Schienenersatzverkehr

Am Sonntag, 3. Dezember 2023, wollte ich mit dem Bus um 18.16 Uhr vom Bahnhof Warnemünde nach Lichtenhagen fahren. Um 18.12 Uhr kam ich am Bahnhof an und beide Busse waren auch schon da. Leider waren die Türen zu, so dass circa 20 Fahrgäste warten muss mehr

06.12.2023 | F. Roggatz, Rostock

Status quo?

Gibt es nach dem terroristischen Überfall der Hamas auf den Staat Israel noch eine reale Chance auf Frieden im Nahen Osten? Klingt diese Frage vermessen, wo auf beiden Seiten genozidale Fantasien herrschen? Viele Israeliten die sich bislang für Gespräc mehr

06.12.2023 | André Rohloff,

Rückschau und Ausblick

Am 25. November2023 trafen sich viele Mitglieder der Gebietsgruppe Bad Doberan des Blinden - und Sehbehindertenvereins (BSVMV e. V.) zur alljährlichen Jahresversammlung und zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit und das Ende des Jahres 2023 und das komme mehr

06.12.2023 | Blinden- und Sehbehinderten-Verein MV e. V. , Gebietsgruppe Bad Doberan

Vörwihnachtstied

Ach wat wier dat gaud, wenn’t sniet, tau dei schöne Wihnachtstied. Man kreeg son ganz anner Gefäuhl, mang dat Wihnachtsmarktgewäuhl. Von Häven fallen grote Flocken, mirrenmang dei Klang von Klocken. Dortwischen ok noch Kinnerstimmen, dei de mehr

06.12.2023 | Marieluise Schuldt, Goldberg

Eine positive Feststellung

Seit etwa vier bis fünf Jahren, wurden insbesondere unsere deutschen Wintersportathleten, durch für mich aufdringliche und fordernden »Schreihälse« auf der gesamten Wettkampfrunde, derart unter Druck gesetzt, dass durch den entstehenden Stress, bei d mehr

06.12.2023 | Hans Lüdtke, Ludwigslust

Deutschland du große Nation – quo vadis

Eine Krise jagt die andere – Corona, Ukraine, Migration, Inflation, Hamas, Ost-West. Die Ampel wankt, nichts funktioniert, die AfD wächst, die CDU blockiert. Das Verfassungsgericht hilft bei der demokratischen Umgestaltung. 60 Milliarden für die Klim mehr

06.12.2023 | D.-R. Böttcher, Lübstorf

Schneechaos

Jedes Jahr, wenn im Winter Schnee fällt (natürlich ganz plötzlich und unerwartet), entsteht Chaos. Waren in den vergangenen Jahren wenigstens die Straßen zügig frei, hat man in den letzten Tagen den Eindruck gewonnen, dass in Rostock so gut wie gar n mehr

06.12.2023 | Gitte B., Rostock

Respecto! Familie Schmidt aus Rostock

Respecto! Familie Schmidt aus Rostock Ihr Leserbrief war mir Herzenssache! Übrigens, dieses Respecto verwenden die Cubaner nicht selten, wenn sie Zuneigung, Achtung und Solidarität erfahren. Der vom cubanischen Volk verinnerlichte Gedanke von Che: Die mehr

04.12.2023 | Karl Scheffsky, Schwerin

Bürgergeld

Nun wo das Geld knapp wird, will die CDU das beschlossene Bürgergeld kürzen. Und dass, wo die Preise bald 100 Prozent gestiegen sind. Gerade für die Armen wird der Überlebenskampf immer schwerer. Man fragt sich, wo war die CDU in den Jahren, wo Harz I mehr

03.12.2023 | Rainer Gutz, Neubrandenburg

Billiges Polittheater

Ich warte auf den Tag, wo die Superspürnasen des Landtaguntersuchungsausschusses endlich herausgefunden haben, dass Erwin Sellering und Manuela Schwesig in Wirklichkeit Mitarbeiter des russischen Geheimdienstes sind und MV an Putin verkaufen wollten. Di mehr

02.12.2023 | Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin

70.000 beim Klimagipfel

70.000 Leute aus aller Welt treffen sich zum Klimagipfel in Dubai. Welch eine Verschwendung! Zumal die ja alle dort hin schwimmen. Da machen sich ein Haufen Leute ein paar schöne Tage, um am Ende nichts zu erreichen als das Deutschland wieder hunderte Mi mehr

30.11.2023 | Rainer Gutz, Neubrandenburg

Meckerei ist auch nervig

Der Verfasserin/dem Verfasser kann ich so gut wie gar nicht zustimmen. Er bezeichnet die Protestierenden, die sich montags auf dem Neuen Markt oder in der Südstadt versammeln, als mutige Menschen und er schämt sich für seine Feigheit. Deshalb ist der L mehr

30.11.2023 | Holger Regber, Rostock