Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Zurück zu den Tatsachen

06.03.2015, Hartwig Niemann, Rostock

 

Was Hitler 1945 nicht mehr erreichen konnte, obwohl seine höchsten Repräsentanten sich in der Schweiz mit Allen Dulles die Klinke in die Hand gaben, damit sie einen Separatfrieden mit den Alliierten erreichen, um gemeinsam gegen die damalige Sowjetunion in den Kampf zu ziehen, wurde glücklicherweise keine Tatsache. Was blieb war ein ekelhafter „Kalter Krieg“ voller Intrigen und Lügen zwischen Ost und West, der glücklicherweise 1989 überwunden wurde.

Die Sowjetunion gibt es nicht mehr. Den Warschauer –Vertrag gibt es nicht mehr. Die sozialistische Staatengemeinschaft ist untergegangen.

Und nun? Ich gewinne immer mehr den Eindruck, dass man das, was Hitler 1945 nicht mehr erreichen konnte nachholen will.

Nur aus diesen Gründen ist für mich die aggressive Haltung der NATO in gemeinsamer Verbindung mit den aggressivsten Kräften in den USA und Großbritannien einschließlich deutscher Politiker, insbesondere aus der CDU, SPD und den Grünen (die ich als Dummköpfe bezeichne) erklärbar.

Wer aus der Partei der Grünen, der zu DDR Zeiten noch den Slogan „Schwerter zu Pflugscharen“ in die Luft geblasen hat und jetzt die Lieferung von Waffen durch die USA an die Ukraine befürwortet ist in meinen Augen ein Kriegstreiber, der nichts begriffen hat.

Die europäischen Staaten, die nach 1990 in einer europäischen Gemeinschaft zusammengewachsen sind – insbesondere Deutschland und Frankreich – obwohl sie sich im Ersten- und Zweiten Weltkrieg noch gegenseitig die Köpfe blutig geschlagen haben, sollten sich nicht von dieser aggressiven US-Politik auseinander dividieren lassen. Sie sollten Geschlossenheit zeigen und nicht alles das tun, was die US-Administration will. Tun sie das nicht, könnten sie zwischen Baum und Borke zerrieben werden, während die USA Mächtigen in ihrem Sessel sitzen sich die Hände reiben und sich über die „dummen Europäer“ kaputt lachen.

Es geht doch nicht um Putin. Es geht um Russland. An Russland sind nicht nur die Zähne von Napoleon, sondern auch die von dem größten Kriegsverbrecher, den unser schöner Planet bisher hervorgebracht hat, Adolf Hitler und seinen faschistischen Mordbrennern, stumpf geworden.

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.