Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Zur Diskussion gern bereit

16.03.2018, Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin

Im allgemeinen freue ich mich immer, wenn mich auf meine Leserbriefe, Anrufe oder Briefe erreichen.

Die meisten von ihnen, möchten mir ihr Einverstänfnis zu meinen Auffassungen mitteilen und ihre eigenen Gedanken zum Thema mitteilen.

Auch wenn es verschiedene Ansichten gibt, ist es doch immer interessant, sich ehrlich auszutauschen und zu diskutieren.

Leider gibt es aber auch Leute, die in anonymen Briefen, oft beleidigend und feindselig, ihre Meinung äußern.

Mir ist durchaus klar, dass es verschiedene Standpunkte gibt, und jeder das Recht hat, diesen auch zu äußern.

Aber dann bitte mit Namen und Adresse und in sachlicher Form. Wer zu feige ist, hinter dem Ofen hervor zukommen, kann ich nicht als Gesprächspartner ernst nehmen.

Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.