Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Zum Schutz der Kinder

20.12.2011, Deutscher Kinderschutzbund, Kreisverband Stralsund e.V.

Liebe Freunde, Spender, Mitglieder, Interessierte und Unterstützer unseres zukünftigen Spielmobil-Projekts in Stralsund! Wir danken für die Unterstützung bei der Werbung für unser neues Projekt eines rollenden Spielplatzes, das im Frühjahr, wenn alles gut geht, in Stralsund anlaufen wird. Wir wünschen Ihnen allen im Namen des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Stralsund e.V. ein geruhsames Weihnachtsfest, einige glückliche Tage im Kreise der Familien und Freunde und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Das letzte Jahr stand unter dem Motto `Kinderarmut´, und hat sich mit vielen Ideen zum Thema Kinderarmut beschäftigt, das neue Kinderschutzbundjahr wird unter dem Motto `Kleine Seelen - großer Schmerz´ stehen und die vielen Bereiche in den Blickpunkt nehmen, wo Kinderseelen Schmerz aushalten müssen, oftmals von den Erwachsenen ausgelöst und nicht bemerkt. In einer Welt, wo sich alles nach den Bedürfnissen der Erwachsenen und der von ihnen bestimmten Welt richten muss, die immer schneller, anstrengender und manchmal auch gnadenloser wird, leiden Kinder oft still und heimlich. Wollen wir zu Weihnachten an dieses oft unbemerkte Leid von Kindern erinnern und uns bemühen, ihnen eine glückliche und sorgenfreie, fröhliche und friedliche Weihnachten zu bieten. Weniger meckern, weniger schimpfen, nicht so schnell aufregen, nicht so schnell aufgeben, lieber den Kindern etwas in Ruhe erklären, anstatt verbieten, sich in Geduld üben, einfach eine schöne Zeit mit ihnen verbringen! Das ist unser Appell zu Weihnachten!

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.