Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Wunderschöne Lausitz

10.07.2018, Wolfgang Mengel, Stralsund

Wunderschöne Lausitz

52 Reiselustige folgten der erneuten Einladung Ilona Dörings und ihrer Reisebüromitarbeiter zur nun schon 12. Stammkundenfahrt, die in diesem Jahr nach Görlitz und in die Oberlausitz führte. Der erste große Halt erfolgte im Schokoladenland Hornow bei Spremberg, wo die gebürtige Belgierin Goedele Matthyssen in ihre Confiserie „Felicitas“ zur Führung durch die Manufaktur, zu Kaffee und Kuchen und in den Werksladen einlud. Für Literaturfreunde ist gleich nebenan in Bohsdorf der „Loaden“, die E.-Strittmatter-Gedenkstätte, interessant. Nach dem Einchecken ins Hotel „Am Goldenen Straus“ in Görlitz besuchten wir am Abend die private Landskron-Brauerei. Seit 1869 wird hier das traditionelle Gärverfahren in offenen Bottichen gepflegt, mit dem 13 aromatische ober- und untergärige Biere hergestellt werden. Am nächsten Tag brachte uns die Bimmelbahn aus dem wunderschönen Zittau nach Oybin ins Zittauer Gebirge, durch das wir per Bus wieder nach Görlitz zurückkehrten. Ein reichhaltiges Abendbuffet im „Bürgerstübl“ machte fit für die abendliche Überraschung, in der uns der „Nachtwächter“ durch die Innenstadt führte und viele mittelalterliche Anekdoten zum Besten gab. Der dritte Tag gehörte leider schon wieder der Heimreise, aber vorher erlebten wir noch eine sehr interessante Führung durch das wunderschön rekonstruierte Bautzen, die Senfstadt (Hauptbetrieb im benachbarten Kleinwelka), die in ihrer Stadtmitte den schiefsten Turm nördlich der Alpen anzubieten hat.

Die Teilnehmer waren erfreut über das erneute Wiedersehen nach einem Jahr, wir hatten uns natürlich viel zu erzählen. Der herzliche Dank für dieses sehr schöne gemeinsame Erlebnis gilt vor allem Ilona Döring und ihren Getreuen für die Top-Organisation der Fahrt und den Bord-Service, den Stadtführern Gudrun S. (Zittauer Gebirge) und Jens J. (Görlitz), Erika L. und Hans-Jürgen A. (Bautzen) sowie unserem äußerst lustigen Busfahrer Torsten P. von Becker-Strelitz-Reisen, der uns in seinem Doppeldecker ganz sicher durch die Lande und die engsten Stellen fuhr. Alle freuen sich schon sehr auf die nächste Stammkundenfahrt, die vom 21.- 23. Juni 2019 in die eben ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommene Stadt Naumburg an der Saale mit ihrem berühmten Dom führen wird.

Wolfgang Mengel, Reiseteilnehmer

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.