Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Wir sagen danke

09.06.2015, Gudrun Buse

Auch für die Oper »Ein Maskenball« trafen sich blinde und sehbehinderte Theaterfreunde der Gebietsgruppe Rostock des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins MV am Sonntagnachmittag im Großen Haus. Bereits um 14 Uhr begann unser Theaterbesuch mit einer Einführung, die in bewährter Weise der Dramaturg Herr Michael Mund für uns vorbereitet hatte, um uns vieles zu vermitteln, was wir nicht sehen können: wie ist die Bühne gestaltet, wie ist die Kostümierung gewählt. Aber auch Fragen beantwortet Herr Mund gerne. Er weiß, dass es schwer für uns ist, die Oper in italienischer Sprache zu verfolgen. Und deshalb erklärt er sich immer gern bereit, mit einer Einführung den Theaterbesuch auch für uns zu einem Erlebnis werden zu lassen. Vielen Dank an Herrn Mund, aber auch an unsere Begleitpersonen, ohne die viele Aktivitäten gar nicht möglich wären.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.