Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Wieder eine Buga, wieder Millionen Verluste?

27.06.2016, Gerhard Kowalski, Schwerin
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Drei Fliegen mit einer Klappe"
im Schweriner Blitz vom 27.06.2016

Zu: »Drei Fliegen mit einer Klappe«, Blitz vom 26. Juni.

Man mag es nicht glauben, was da so in der Stadtverwaltung los geht. 30,5 Mill€ wurden nur mit den wenigen ehrlichen Gegenstimmen aus dem Lager der UB einfach so verschleudert. Dann blieb wenigstens ein Restchen um die gut 4 Mille über – aber über 26 Millionen sind weg. Nach Kwaschiker Art wurde der Schuldenberg so mit einem Ruck immer höher – nicht mal die Reparatur einer kleinen Schwimmhalle in Lankow geht mehr, obwohl damit eine OB Wahl gewonnen wurde. Heute können die kleinen Frauen nicht mal mehr zur Wassergym ins Becken, ohne zu ertrinken. Wartezeiten für die REHA-Maßnahmen im Wasser bei uns über 1 Jahr. Und ab dem 1.09.2017 werden die Preise für die Sporthallen usw. um fast 100 % angehoben – wo leben die Stadtoberen eigentlich, wenn Sie solche Pläne in die Presse bringen? Cameron in London lässt grüßen! Nur dort hat das Volk ein Machtwort gegen diese Elite gesprochen – zum Glück auch für uns in Schwerin!

G.K., Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.