Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Wie im Kindergarten

13.11.2018, Anonym, zurzeit Schwerin (Name dem Verlag bekannt)
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Antwort an Herr Gutz"
im Schweriner Blitz vom 12.11.2018

Herr Hoffmann, da ich weiß, in welchem Alter Sie sind, wundert es mich, dass Sie sich in Ihren Artikeln benehmen wie ein Kleinkind aus dem Kindergarten. Ich kann nur hoffen, dass Sie sich nicht auf dem Boden wälzen, wenn Sie von Herrn Gutz kein Recht bekommen. Sie sind nämlich im Unrecht. Und nicht nur mit Ihrer falschen Rechtschreibung. (an Herrn Gutz und nicht an Herr Gutz). Wenn Sie gebeten werden, auf Leserbriefe nicht zu antworten, dann tun Sie es doch einfach und nerven Sie nicht alle anderen Leser mit Ihrer angeblichen Besserwisserei. Sie wissen es nämlich nicht besser. Sie können jetzt gern über meine Anonymität herziehen, das wird nichts daran ändern, dass ich diese beibehalten werde, wenn ich hier etwas veröffentliche.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.