Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Weststadt-Theater

08.04.2011, E. S., Schwerin
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Zweifelhafte Moral der Stadt Schwerin"
im Schweriner Blitz vom 03.04.2011

Eigentlich kann man nur noch wütend sein. Was für ein Weststadt-Theater läuft da eigentlich ab?

Erst wollte man die Schweriner Obdachlosen nicht in der Nähe, da es angeblich schlechte Vorbildwirkung für die Kita in der Nähe, für Müll und sonstige Gefahren darstellt. Welch Wunder, plötzlich war die Hauptsorge die Gesundheit der neuen Bewohner in der ehemaligen Kita »Kirschblüte«. Laut Gutachten vom 19. Juli 2005, die Einrichtung nur noch bedingt nutzbar. Die armen Kinder und das meine ich sehr ernst, die bis vor kurzem noch da waren, also ab Juli 2005, wer hat dafür eine Unterschriftenaktion organisiert? Haben diese fünf Jahre unseren Kleinen im Gebäude nicht geschadet? Diese ganze Weststadt-Aktion ist so was von durchsichtig, mehr geht nicht.

Eigentlich sollten sich alle schämen, die ihre Unterschrift gegen die Obdachlosen gegeben haben. Es kann ganz schnell jeden treffen. Vielleicht nicht sie selber, aber irgendjemanden ihrer Familie oder Bekannten. Toleranz ist wohl hier das Zauberwort. Und wenn es mir jetzt gerade gut geht, morgen kann schon alles anders sein.

Für die Unterschriftensammler und -geber werde ich dann sicher nicht spenden.

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.