Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Was dem einen recht ,ist dem anderen billig?

16.06.2016, Manfred Statzkowski, Rotock

Nun sind jegliche Gewaltvorgänge durch angebliche Fans der unterschiedlichsten Nationalmannschaften ,bei der EM zu verurteilen.

Zu recht wurden die "russischen" Gewalttaten mit Geldstrafe und Ausschlußdrohung durch die UEFA beantworzet.

Gleichzeitig toben schon seit Tagen "englische Horden" durch Frankreichs Spielorte.

Ich erwarte von der UEFA Gleichbehandlung des engliischen Verbandes und die Verhängung sofortiger Strafen ,analog des russishen Verbandes.

Wie gesagt:"Was dem einen Recht.ist dem anderen billig!"

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.