Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Wann machen wir das wieder?

07.07.2017, Thomas Nitz, Stralsund

Beim Kaffee kommt man gut ins Gespräch, noch mehr findet man beim gemeinsamen Essen zueinander. Das dachte sich das Aufwärtsteam im Nachbarschaftszentrum, das Team der Luther/Auferstehungsgemeinde um die Pastorin Ellen Nemitz. Sehr viel einladend Gutes wurde mitgebracht: Fladen- und Pitabrot, tatarische Blini, Ful, Ghanaanesische Hühnersuppe, Hummus - Tahinapaste, Baguette mit Kräuterbutter, Käsebretzel, bayrischer Kartoffelsalat, Bratklops, Couscoussalat, Reis mit Saffran und Mandeln, gebratenes Huhn, Molokhia, Quarkkuchen, Obstsalat, Streuselschnecken… und auch der Wille zur Verständigung. Ein junger Mann reichte eine dicke Tafel Schokolade rüber: »Ich kann doch nicht kochen.« Eine deutsche Frau kam zurück und holte sich mehr Molokhia, nach vorsichtig kleinem Probierhappen. Umgekehrt war´s genauso. Ein Syrer kam mehrfach auf den Kartoffelsalat zurück und lobte den dann leidenschaftlich arabisch.«

Eigentlich ist sowas beinahe Selbstläufer – Ehrenamt, kleine Spenden und ein gutes Haus machen´s möglich. Bei der Begrüßung dankte Pastorin Ellen Nemitz diesmal über 150 Besuchern, dass sie so viel mitgebracht haben und schloss Wiederholung nicht aus. »Ganz bald!« kam es zurück – Spontanapplaus. So kann´s werden, dass man sich findet, während man zuvor fremd Erscheinendes entdeckt. Thomas Nitz, Stralsund

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.