Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Wahlversprecher der SPD

18.03.2013, Erich Weber

Es wird darauf hingewiesen die Meinung der Bevölkerung besser mit einzubeziehen und gibt dazu einige wichtige Beispiele an. Aber reicht dies aus, denn es gibt noch weitere negative Tatsachen, die dringend einer Gesetzesänderung bedürfen. So das Gesetz, wer in Deutschland auf verschiedene Art gut bis sehr gut verdient oder eine gute bis sehr gute Rente von unserem Staat bekommt, jedoch länger als 8,5 Monate im Ausland lebt, braucht bei uns keine Steuern zahlen! Das muss dringend geändert werden!

Das zweite Thema basiert auf einer Vermutung. Wer im Ausland eine Produktionsstätte hat, noch dazu mit Billiglohnempfänger arbeitet und die Ware irgendwo im Ausland verkauft, den Gewinn in sogenannten Steueroasen gewisser Staaten anlegt, entzieht sich der Steuerkontrolle unseres Staates! Vermute es entgehen unserem Staat dadurch extrem hohe Steuereinnahmen!?

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.