Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Wählerinitiative dankt allen Unterstützern

24.03.2016, Kathrin Stein

Die Wählerinitiative für Sassnitz (WfS) bedankt sich bei allen, die ihre Unterstützung für den Erhalt des Heimattiergartens mit einer Unterschrift bekundet haben. Die 1.981 Unterschriften wurden bei der letzten Stadtvertretersitzung am 15.03.2016 dem Stadtpräsidenten, Herrn Norbert Thomas, übergeben. Aus diesem Anlass wurde als Lösungsvorschlag - im Sinne einer Konsensfindung aller Parteien und Gruppierungen - die Sassnitzer Erklärung verlesen. Darin formulierte die Wählerinitiative das Ziel: Die Sicherstellung einer Betriebserlaubnis durch eine Umgestaltung im Sinne der EU-Richtlinie, eine behindertengerechte Weggestaltung und die Errichtung eines Sozialgebäudes, um die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter zu verbessern. Ungeachtet des starken Bürger-Votums und der Erklärung fand ein Antrag zum moderaten Rückbau des Heimattiergartens eine Mehrheit in der Stadtvertretung. Nun sind die Fraktionen von SPD und CDU, die diesen Beschlussvorschlag eingebracht haben, in der Pflicht zu konkretisieren und darzustellen, welche Perspektive der Heimattiergarten damit überhaupt noch hat. Die Wählerinitiative ist zu Gesprächen im Sinne einer tragbaren Lösung für Sassnitz bereit. Kathrin Stein, Wählerinitiative

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.