Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Vorsicht! Einkauf kan teuer werden!

20.06.2018, Anonym, Warnemünde (Name dem Verlag bekannt)

Immer mehr Besitzer von Parkflächen an Supermärkten lassen diese von externen Firmen verwalten, die bei vergessenen Parkuhren oder Überschreitung der Parkzeit gnadenlos die Gebühren von bis zu 30 Euro von den "Parksündern" eintreiben, auch wenn es sich nachweislich nicht einmal um 10 Minuten gehandelt hat (25€, Parkplatz am Getränkeland - die aber auch nur Mieter sind und nichts dafür können). Wesentlich kulanter zeigt sich z.B. die Parkplatzverwaltung beim REWE-Markt. Also, liebe Miteinkäufer: Aufpassen und immer schön die Parkuhr ...

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.