Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Vorlesewettbewerb

28.11.2014, Greta Rochow, Barth

Am Dienstag, dem 18. November fand am Regionalschulteil des Gymnasialen Schulzentrums Barth der Vorlesewettbewerb aller 6. Klassen statt.

Zuvor wurden in den einzelnen Klassen die besten Vorleser im Deutschunterricht ermittelt. Bewertungskriterien dafür waren Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl. Die Schülerinnen und Schüler stellten Auszüge aus spannenden Büchern vor, aber auch Texte, die zum Schmunzeln oder Lachen anregten.

So wurden viele Lesetipps von Schülern an Schüler vermittelt. Einige landeten sogar auf der Weihnachtswunschliste. Folgende Schüler haben am Schulausscheid teilgenommen: Marc Jürß, Lilly Marie Siefke, Emily Waschke, Amy Haamann, Tom Kesselberg, Oskar Schwarz, Anna-Lena Giesau, Florentine Schröter, Sophia Fischbein, Miguel Knaack und Bjarne Müller. Alle hatten sich super vorbereitet. Viele schöne Bücher wurden vorgestellt, wie z. B. »Tatort Geisterhaus« aus der Kinderkrimireihe »Die Drei !!!«. Es war sehr spannend zuzuhören, für welche Lesestoffe sich die anderen Teilnehmer interessieren. In der Jury saßen Herr Engelmann, Frau Buschmann, Frau Schmidt und jeweils ein Schüler aus der 7., 8. und 9. Klasse. Sie hatten keine leichte Aufgabe zu erfüllen. Den 3. Platz belegte Florentine Schröter, den 2. Platz erreichte Anna-Lena Giesau und Sieger wurde Bjarne Müller.

Wir wünschen ihm beim Kreisausscheid in Ribnitz viel Glück.

Greta Rochow aus der 6c

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.