Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Vollen Erfolg

07.03.2012, Franz Savatzki

Solche Praktiken fördern die Unzufriedenheit der Menschen mit der Art, wie sie »regiert« werden. Sie möchten sich nicht mit einem Zustand abfinden, in dem es möglich ist und sich einbürgert, dass die Inhaber von Ämtern mit Willkür und Zynismus über ihre Köpfe hinweg entscheiden. Denn nach den Bäumen am Kröpeliner Tor wurden am 1. März 2012 auch in Warne­münde, an der Seefahrtsschule Wismar, Rückseite, 24 Pappeln samt Wurzeln beseitigt. Mit solchen Praktiken verlieren die zuständigen Ämter immer mehr Kredit in der Bevölkerung und keiner braucht sich bei Wahlen über mangelnde Wahlbeteiligung zu wundern.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.