Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Volkswille wird missachtet

09.01.2018, Wolfgang Mengel, Stralsund
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Alle Jahre wieder"
im Rostocker Blitz vom 09.01.2018

Zur Meinung von Herrn Bremerkamp aus Rostock („Alle Jahre wieder“ vom 09.01.): Besser kann er die bestehende Verlogenheit nicht ausdrücken. Selbige Gedanken haben auch in unserer Familie um die Feiertage eine Rolle gespielt, Beethovens Neunte, Adventskonzert vor der Frauenkirche in Dresden, Neujahrskonzerte aus Wien und Venedig u.s.w., die Befindlichkeiten der Bevölkerung sind doch eindeutig. Die Wähler haben die Politiker legitimiert für die Durchsetzung einer den Interessen der Bevölkerung entsprechenden Politik, aber diesen Bedürfnissen wird nicht nachgekommen. Im Gegenteil: Politik im Interesse der Eliten, des Establishments, derer, die politische und wirtschaftliche Macht haben und den Hals nicht voll genug bekommen können. Was interessieren da Friedenswünsche der Bevölkerungen (der Plural ist hier gewollt), wenn es um geopolitische und geostrategische Ziele geht, um Rohstoffressourcen, die einige wenige für sich allein beanspruchen. Und dazu wird dann ein Feindbild aufgebaut, was jeglicher Grundlage entbehrt, nur damit die Bevölkerung die Maßnahmen der Politiker auch für richtig hält und gut heißt. Es muss ganz deutlich werden: Die Politiker sind ihren Wählern verpflichtet und niemandem anders! Hoffentlich sind sich die Parteien bei den derzeitigen Querelen um die Regierungsbildung dessen bewusst und verschaukeln nicht wieder ihre Wähler! Auch hier passt : „Alle Jahre wieder …. Selbiges…..“

 

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.