Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Viel Lärm um nichts!

08.05.2019, Anonym (Name dem Verlag bekannt)

Welch ein Spektakel wird in den Medien, vornehmlich in allen Fernseh- und Radiosendern um die Geburt des »royalen« Sprösslings in England gemacht. Die Geburt eines Kindes ist doch ein im allgemeinen normaler täglicher Vorgang und muss doch nicht dermaßen breitgetreten werden. Unser Urenkel kam vor ca. sechs Wochen neben drei weiteren Kindern in Güstrow zur Welt, und niemand, nicht einmal eine lokale Zeitung hat davon Notiz genommen, geschweige denn darüber berichtet. Die Kinder sind auf ganz natürliche Weise zur Welt gekommen, und alle Angehörigen sind glücklich darüber, dass es den Neuankömmlingen gut geht. Aber bei einem solchen Ereignis in royalen Kreisen gehört es wohl zum »guten Ton«, dass ein derartiger Rummel darum gemacht wird. Den »armen« neugierigen Mitbürgern könnte ja wohl eine Sensation unterschlagen werden, wenn nicht darüber ausführlich berichtet werden würde. Ihnen wäre es sicher auch recht, wenn über den Zeugungsakt in Bild und Ton ausführlich berichtet werden würde.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.