Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Vergleiche

11.06.2018, Siegfried Frenz, Schwerin
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Soll hier Gras darüberwachsen?"
im Schweriner Blitz vom 11.06.2018

Zu »Soll hier Gras darüberwachsen?«, 3. Juni, Seite 2.

Nach mehr als 70 Jahren danach werden die Vergleiche der gepriesenen Aufarbeitung von Ost und West immer krasser. Selbst der neu gewählte CDU- »Ostbeauftragte« der Regierung C. Hirte schwelgt noch im Taumel der Sieger über die aus der unterjochten DDR befreiten armen Ossis. Ob Thüringer Politiker C. Hirte CDU und im ehemaligen »Tal der Ahnungslosen« groß wurde? Studieren durfte er als Katholik noch in seiner verhassten DDR. Wobei B. Höcke ein Westimport ist. Und doch immer wieder wird klar, das die Aufarbeitung unserer Gegenwart nicht beendet ist. Gleicht sie doch dem Vergleich vom kleinen Frosch und dem großen Storch(?). Es begann mit dem 8. Mai 1945, (den es in der BRD-West nach eigenen Angaben nicht gab) mit der Aufarbeitung der »Stalingrader Schlacht« und wird in Kürze sichtbar mit der plötzlichen Entwicklung unserer Exportpolitik zu den USA und Russland. – Also vergleichen wir!

Siegfried Frenz, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.