Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Verantwortung und Rücksicht

17.03.2011, Familie D.

Seit Monaten ist es auf dem Innenhof der Willi-Döbler-Straße zur Angewohnheit geworden, dass die Hundebesitzer dort auf einer angelegten Grünfläche, neben der sich ein Kinderspielplatz befindet, ihre Hunde laufen lassen. Diese verrichten dann dort auch ihr Geschäft, ohne dass dies beseitigt wird. Wenn man Pech hat, tritt man dann in diese Tretminen. Ich bin selbst Tierhalter, habe also nichts gegen Hunde, aber es gibt in unmittelbarer Nähe genügend Möglichkeiten, dass sich die Hunde austoben können. Es muss nicht unbedingt auf dem Innenhof mitten im Wohngebiet sein. Auch entfernen sich einige Hunde soweit vom Besitzer, dass dieser sie nicht mehr sieht und unter Kontrolle hat bzw. dass diese nicht abrufbar sind.

Ich bin der Meinung, dass man als Hundehalter eine gewisse Verantwortung hat und Rücksichtnahme gegenüber anderen Mitbürgern üben sollte.

 

 

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.