Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

USA, Russland und die Welt

05.05.2014, Dr. Ernst-Ludwig Hischer, Rostock

Warum verschärfen sich die Beziehungen zwischen den USA und Russland wieder? Aus meiner Sicht gibt es nur eine Erklärung: Die USA wollen Russland als Konkurrenten wirtschaftlich, territorial und militärisch schwächen. Das ist zwar ein utopisches Ziel, aber die eingeleiteten Maßnahmen sind sehr gefährlich. Die Ursachen dafür liegen im kapitalistischen Wirtschaftssystem. Im Kapitalismus wird nach dem egoistischen Prinzip des Konkurrenzkampfes gehandelt: »Wir müssen konkurrenzfähig sein.« Das heißt im Umkehrschluss: »Alle anderen können schlechter leben.«

Im 19. Jahrhundert war der Kapitalismus der freien Konkurrenz noch relativ sinnvoll, im 20. Jahrhundert – im Zeitalter der Monopole – löste der Konkurrenzkampf fast nur noch Katastrophen aus (Erster und Zweiter Weltkrieg). Für eine optimale und humane Lösung der wirtschaftlichen, sozialen, ökologischen und politischen Probleme im 21. Jahrhundert ist das egoistische Prinzip des Konkurrenzkampfes völlig ungeeignet. Wenn die Welt neu gestaltet werden soll, braucht sie nicht den Konkurrenzkampf, sondern Verhältnisse der gegenseitigen Hilfe, aber nicht nur wegen der immer schlimmer werdenden Naturkatastrophen, sondern wegen der historisch not- wendigen Aufgabe, für alle Menschen auf der Erde Frieden und Wohlstand zu schaffen.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.