Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Ursachen wirklich erkennen

06.11.2019, Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin

Jeden Tag orakeln im Fernsehen und anderen Medien, Politiker und Politologen darüber, wo wohl die Ursachen dafür liegen, dass die AfD, solche Wahlerfolge erzielen konnte. Gebets Mühlen artig wirf dabei immer wieder, Bernd Hocke und einzelne andere Personen ins Feld geführt und daran festgemacht, wie faschistisch doch die AfD ist. Als Ursache für deren Stimmenzuwachs wird erklärt, die AfD habe Stimmen von der CDU und der SPD abgezogen.Wenn das stimmt und die AfD als gesamte Partei faschistisch ist, dann müsste es in der CDU und SPD, nur so von Rechten gewimmelt haben. Den sogenannten Volksparteien und ihren Führungen fällt es einfach nicht ein, zu fragen, warum die Leute AfD wählen. Die ganz einfache Wahrheit, dass ihre Politik nicht mehr stimmt und den Menschen nicht mehr gefällt, kommt ihnen nicht über die Lippen. Statt dessen schwafeln sie, wie man wohl die Wähler zurück gewinnen könne. Mit einem weiter so, ganz bestimmt nicht. Luther meinte, dem Volk aufs Maul schauen, und genau das tut not. Nehmt endlich die Menschen ernst und verdammt nicht die AfD Wähler zu Dummen, die nicht wissen, was sie tun. Sie wissen es genau – nur die anderen Parteien nicht.

Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.