Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Unsere Gemeinde, unsere Stadt Putbus

18.06.2015, Carola Hoffmann, 18581 Kasnevitz

Heute muss ich mich an Sie wenden, liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Putbus, denn es geht um die Eigenständigkeit(Amtsfreiheit) unserer Stadt, unserer Gemeinde Putbus.

Auf Grund des Zeitungsartikels von Herrn Reese (SPD) war ich auf der letzten Stadtvertretersitzung am 15.06.2015.

Dort stellte ich einige Fragen um den Erhalt der Eigenständigkeit der Gemeinde Putbus.

Es kann und darf nicht sein, dass einige Stadtvertreter den Mehrheitsbeschluss, einen hauptamtlichen Bürgermeister zu wählen, kippen wollen.

Dabei wird das Ministerium, der Landrat eingeschaltet ohne Beschluss der Stadtvertretung.

Putbus will man dem Amt Mönchgut-Granitz angliedern.

Kasnevitz wurde 1992 an Putbus angegliedert, uns hat man gefragt, wir durften sogar wählen Garz oder Putbus. Wir haben uns für Putbus entschieden.

Wer fragt uns Bürger heute nach unserer Meinung?

Lt. Herrn Lenz (CDU) auf der Stadtvertretersitzung brauchen die Bürger der Gemeinde Putbus nicht gefragt werden.

 

Nein, liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Putbus kämpfen wir gemeinsam um unsere Eigenständigkeit um unsere Amtsfreiheit PUTBUS.

 

Carola Hoffmann

Kasnevitz

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.