Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Ungeheuerlich!

04.02.2014, Hans Burmeister, Rostock
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Leserbrief »Wer hat schon Karl Marx verstanden«"
im Rostocker Blitz vom 26.01.2014

Interessant der Leserbrief des Herrn M. Statzkowski. Leider strotzt er nur so von Unwahrheiten, Halbwahrheiten und Verunglimpfungen. Man kann sagen, Herr Statzkowski hat sich vielen unserer Medien angepasst. Auch deren Meinungen sind oftmals rückwärtsgewandt, also Ewiggestriger. Mit der Diktatur des Proletariats bringt er sogar Marx und Lenin durcheinander. Beim Staatsaufbau der DDR vergleicht er diesen mit Nazideutschland. Ungeheuerlich! Einparteiensystem in der DDR? Die Beantwortung dieser Frage überlasse ich Herrn Statzkowski als Aufgabe für das Selbststudium und zum Glück haben wir heute nur »fähige« Wirtschaftsführer.

Ja, man muss Herr Statzkows­ki zugestehen, so versteht Karl Marx wirklich keiner.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.