Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Und alle machen mit

07.11.2011, K. Rose

Man ist sich einig, im Hause Merkel – Sarkozy. Bleiben die Griechen in der Wärungsunion, gibt es noch mal richtig Geld. Weitere Milliardeneinheiten sollen dann fließen, war zu lesen.

Es ist doch ganz egal, ob die Griechen austreten oder bleiben. Jetzt zeigt sich erst einmal, wie erpressbar wir sind und das werden garantiert auch andere Staaten für sich nutzen. Wer weiß, was sich da schon oder noch alles hinter den Kulissen abspielt. Statt Volksabstimmung gibt es in Deutschland Volksbetrug. Aber es ist ja möglich, dass sich noch ein paar Milliarden in irgendwelchen Schreibtischen finden. Das ist auch so eine unglaubliche Geschichte. Man kann sich ja einmal verreichnen, aber gleich 55,5 Milliarden Euro. Ja glauben diese Politiker denn, wir ziehen uns die Hosen mit der Kneifzange an. Wer weiß, woher dieses Geld stammt, vielleicht frisch und ungedeckt aus der Druckerpresse. Der Schaden, den eine Handvoll Menschen anrichtet, gleicht schon eher einer Posse. Dumm nur – alle machen mit.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.