Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Übergabe des Kindergartens

10.10.2014, Brigitte Schultz, Garz

Aus Anlass der Übergabe des Kindergartens »Wildblume« am 27.9.2014 verfasst.

Mien Kinnergorden!

Een nieges Huus, fein, warm und ton UFO - Abflug bereit,

architektonisch ne Leistung, man hätt keene Kosten scheut.

Ick find dat Ufo na jo, recht got und glöw, de Kinner ook.

Doch wie mie to Mot iss, dat steht int anner Boock.

Keen Kinner hür ick mier lachen, und noch, keen kickt dörch denn Tun orre krübt dörcht Heckenloch.

Keener röpt: Frau Schultz hast du was Süßes zur Hand, bitte schau noch einmal in deinen Küchenschrank.

Fru Schultz hätt dat, wat de Gören mögen, manch eener schrech ook, he her gor nix krägen.

Mie vertellt man, dat Mama een Kind noch kreech, und wo rut keem, hätt se ganz dütlich zeicht und secht.

Ook dat mien Soehn, nich mien Soehn sin kann, denn he wie doch een richtge Fuerwehmann.

Und ook, dat Papa de Mamma‘ne Schwetsch her gäben, all dat häv ick in de välen, välen Johr erläben.

Nun iss dat stumm an Tun, Hus und Hoff und im Stillen ick mie erhoff, dat dit Grundstück för de Ollen wat wier, Kosten wat dat wat, manch Gorzer wier dankbor, wenn de Heidenstrott würd sien Pläsier.

De Kinner, dat kann ick versprecken, war ick regelmäßich im UFO besöcken. Brigitte Schultz, Garz/Rügen

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.