Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Teurer Spaß!

02.05.2019, Franz Savatzki, Warnemünde

Da gehen wieder so Leute im Land mit tausenden Plakaten samt einfältigen Parolen hausieren, die der Wähler schon so oft gehört hat, als dass er sie noch glaubt. Denn alle Parolen taugen nichts, wenn ihnen nicht die Wahrheit zugrunde liegt. Alles was sie tun wollen, hätten sie doch schon längst tun können. Sie sitzen doch in den Ämtern, Vorständen, Aufsichtsräten von Konzernen. Welche Motive sie auch haben mögen, es ist doch völlig belanglos, wer wann, wo in welches Amt gewählt wird. Denn sie alle sind die Repräsentanten einer pervertierten Marktökonomie. Keiner wird die schamlosen Wuchermieten, das Bauen von Betonblöcken für Luxusmieter bzw. schmierige Bodenspekulanten stoppen. Keiner sägt den Ast ab, auf dem er sitzt.

Im Stich gelassen von seinen Verführern, weiß der Wähler auch nach dieser Wahl nicht, was er von den Gewählten zu erwarten hat. Ein paar werden gehen, bleiben wird das System, mit dem man uns auch weiterhin kräftig über den Löffel barbieren wird.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.