Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Tatü-Tata, die Feuerwehr ist da!

15.06.2018, S. Böhning

Die Kindergartenkinder der Kita »Kunterbunt« lieben von frühester Kindheit an Bücher. Die Geschichte »Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt« von Hannes Hüttner erobert sich einen festen Platz in ihren Herzen. Im Kindergartenalltag halten sie ihren Becher hoch und zählen in der Pause mit Löschmeister Wasserhose, ob jeder etwas bekommen hat. Der kleine Wachtmeister Meier erlebt aufregende Feuerwehrabenteuer.

Viele Kinder möchten als Feuerwehrmann/Feuerwehrfrau die ultimativen Helden aus der Geschichte sein. Sie fertigten Collagen an, formten Feuerwehrmänner und lernten, in heiterer und besinnlicher Form Verantwortungsgefühl und die Bereitschaft zum Helfen kennen und schätzen.

Große Aufregung gab es am Kindertag, als mit Tatü-Tata die Freiwillige Feuerwehr Prohn vor der Kita zum Einsatz vorgefahren ist. Die Kinder meisterten stolz die Feuerwehrübungen. So zeigten die kleinen Feuerwehrleute den großen Feuerwehrleuten den Trick, wie man mit sich zwei Daumen den Notruf 112 merken kann.

Eine weitere große Überaschung gab es ein paar Tage später in der Kita, als das Figurentheater Schnuppe von Birgit Schuster »Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt« spielte. Ein Kind rief: »Schaut mal, bei der Oma Eierschecke brennt ein richtiges Feuer, es stinkt und aus dem Feuerwehrschlauch kommt richtiges Wasser.« Nach so vielen erlebnisreichen Feuerwehreinsätzen braucht keiner mehr vor dem Feuerteufel Angst zu haben. Die Kinder möchten einfach Danke sagen, DANKESCHÖN, allen Helferinnen und Helfern für die schönen Stunden. S. Böhning

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.