Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Sturmgespräch

05.06.2019, Bernd Nöll, Sassnitz

Zum letzten Sturmgespäch vor der Sommerpause kamen 70 Besucher in das Sassnitzer Rathaus. Unter dem Titel »Ein Leben als Fotograf auf der Insel Rügen« berichtete Harro Schack.

Seit den sechziger Jahren gehört er zum Stadtbild. Nicht nur sein Fotostudio, sondern besonders seine Bilder aus den Betrieben und der Stadtgeschichte machten ihn bekannt. Harro Schack räumte Preise für seine Fotos ab und war in den Betriebszeitungen der Insel präsent.

Er hat uns mit viel Bildmaterial, aber auch mit seinen Worten, an seinem interessanten Leben teilhaben lassen. Neben den Episoden vom Bau des Rügenhotels, den Hotelgästen, von der Fährhafen-Baustelle in Mukran und von vielen Rügener Baudenkmalen berichtete er über das geschichtsträchtige Prora. Die schöne Bilderschau ließ seine Erlebnisse lebendig werden.

Von der Resonanz des Sturmgespräch-Publikums war er sehr überrascht und angetan. Dafür möchte er sich bedanken.

Zum Abschluss hat Willi Ritter eine zum Thema passende Geschichte verlesen. Vielen Dank!

Bernd Nöll, Sassnitz

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.