Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Steuergelder für die Kirche

15.08.2013, Manfred Statzkowski, Rostock

Laut Meldung verlängert die Landesregierung

den " Patronatsvertrag" mit der Evangelischen Kirche bis

2019 .

Demnach erhält die Kirche 3,5 Millionen Euro jährlich

aus Steuergeldern.

Die Strassen marode, Kita-Plätze teuer um nur ein paar Beispiele zu nennen.

 

Kommunen überschuldet und die Kirche bekommt Millionen!

Glauben ist private Sache und die Kirche sollte sich ausschließlich über Mitgliederbeiträge/Kirchrensteuer finanzieren.

Unglaublich das ich als Atheist Kirchen mit finanzieren muss-

 

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.