Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Soziale Frage gelöst!

06.03.2020, Franz Savatzki, Warnemünde

Das Zeitalter der sozialen Gerechtigkeit ist angebrochen. Wirklicher Fortschritt lässt sich nicht aufhalten. Mit großer Begeisterung vernehmen alle Obdachlosen die frohe Botschaft: Englischer Millionär, ohne Buhmann-Image, aber mit Spürsinn für lukrative Geschäfte, löst ihr Wohnungsproblem. Einfach und genial. Ganz ohne blutige Proteste, ohne jahrzehntelanges Palavern über Sozialwohnungen durch parasitäre, parlamentarische Routiniers-Cliquen. Jeder Obdachlose bekommt zwei Mülltonnen, in denen er seine Tage und Nächte vor Wind und Wetter geschützt, verbringen kann, und damit seine Würde und seinen Glauben an die Menschheit zurück. Jetzt braucht dieser selbstlose Retter allen Obdachlosen nur noch den Tauschhandel aus grauer Vorzeit, mit Vieh und Steinen, wieder einführen und die sozialen Fragen der Menschheit, seit sie von den Bäumen herabgestiegen ist, wären endgültig gelöst, und unsere heutige Welt die beste aller möglichen.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.