Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Sommer 1968 - Nicht vergessen!

18.06.2015, Manfred Statzkowski, Rostock

1968 "Prager Frühling" und die CSSR - zur Erinnerung.

Wenn es nach Walter Ulbricht,dem ZK der SED und der NVA-Generalität gegangen wäre, hätte sich die NVA aktiv am Einmarsch in die CSSR beteiligt.

Nach dem unsäglichen Nazikrieg, wären erstmals wieder deutsche Soldatenstiefel in einen fremden Land einmaschiert.

Nämlich NVA-Stiefel.

Nur dank der Weitsicht und eines knallharten Nein der damaligen Sowjetführung

wurde das unterbunden!

Dafür danke ich noch heute der Sowjetunion/Rußland!

Ich,damals 18 Jahre alt, habe angefangen einiges zu hinterfragen und nicht nur den SED-Parolen bedingungslos zu glauben.

(Info über Wikipedia unter "Prager Frühling" erhältlich)

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.