Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Sie sagen es!

04.08.2014, Joachim Fleing, Schwerin
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Gauck lässt Diäten steigen"
im Schweriner Blitz vom 04.08.2014

Zu: »Gauck lässt Diäten steigen« BLITZ vom 27. Juli.

Danke Herr Rodewald.

Sie sagen es. Wir das Volk !? Die Politiker lachen uns aus. Haben sie von Herrn Gauck etwas anderes erwartet. Den meisten Bürgern, leider, ist wohl alles egal. Protestieren. Ne ne, ich doch nicht. Es sind ja nicht nur unsere »Heimat-Politiker«. Unsere Abgeordneten in Brüssel greifen noch viel schlimmer in unsere Taschen. Wir Steuerzahler sind die neuen Dukaten-Esel der Regierung. Nicht nur für die Politiker. Auch für die Beamten. Beamte, die kein Mensch mehr braucht. Nur Herr Brodkorb hat das noch nicht begriffen. Aber, Herr Rodewald, Sie sagten es schon. Die mächtige Beamten-Lobby. Nur auf ihr eigenes Wohl bedacht. Ich kann nur jedem jungen Menschen raten: Geht in irgendeine Partei. Arbeitet euch hoch und ihr habt ausgesorgt. Bestes Beispiel: Andrea Nahles. SPD.

Joachim Fleing, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.