Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Schwer verständlich

12.11.2018, Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel ""
im Wismarer Blitz vom

Vielleicht bin ich unerheblich, wenn ich mich als nicht ganz dumm bezeichne, aber trotz mehrmaligem Lesen, hat sich mir der Sinn des Leserbrief es von Siegfried Spanntig,vom 11.11., nicht erschlossen.

Geht es ihm darum,die Ehrung für Karl Marx in der DDR anzuprangern? Dann ist auf jeden Fall die Aussage falsch, Marx wäre nicht den Menschen zugewandt gewesen.

Sein ganzes Schaffen, war der Befreiung der arbeitenden Menschen von Ausbeutung und sozialer Unterdrückung gewidmet.

Oder will er die Vermarktung des Mannes durch die Werbeindustrie anprangern?

Dann sei wieder an Marx erinnert, der in seinem Hauptwerk: "Das Kapital", sinngemäß feststellt, dass das Kapital,bei entsprechendem Profit, alles unter die Füsse tritt, was sich ihm in den Weg stellt

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.