Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Schornsteinfeger

27.07.2015, Anonym, schwaan (Name dem Verlag bekannt)

Ich erhielt, und wie viele Andere auch, meine Schornsteinfegerrechnung. Der sogenannte "Glücksbringer"will für 10 Minuten 72,61 Euronen haben. Alles tadellos, so die Messung. Wie schon erwäht, dauerte dieses Procedere kaum 10 Minuten. Es ist noch gar nicht lange her, da mußten wir 53,00 Eur bezahlen für gleich Messung. Woher dieser Preisanstieg? Spinnennetze kann er nicht gefunden haben im Nirostastahlrohr. Vom Dach her schon gar nicht. da war er gar nicht drauf. Ich war selbst mal selbstsändiger Handwerker. 72,61 Eur für 10 Minuten sind mir nie gelungen. Was muß ich falsch gemacht haben? Handwerker im elektrotechnischem Bereich. Am Gesetz im sogenanntem"schwarzem Gewerbe", das aus dem Mittelalter stammt, wurde nichts geändert. Nach diesem mittelalterlichem Gesetz wird der Verbraucher ganz eindeutig "rasiert" Keiner macht etwas. Warum auch? Im Gegenteil. Man baut sich neue Residenzen. Der fleißige Handwerker muß es bezahlen. Wer stoppt diesen Unsinn? Die IHK bestimmt nicht. Da war doch was in Schwerin am Pfaffenteich. Ist dieser unsinnige Bau schon fertig? Man brauchte doch irgendwie finanziellen Nachschlag. Die Proteste ehrlicher Handwerker, die ihr Geld im Konkurenzkampf und der Marktwirtschaft unterliegen wurden überhört. Im Gegensatz kriegen diese Spezies der überflüssigen IHK ihr Geld wie immer pünktlich. Weiter so. Griechenland läßt grüßen. Ich bezahle meine überhöhte Rechnung nicht.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.