Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Schlechtes Benehmen

20.11.2012, K. Heiseler

Am 9. November kurz vor 7 Uhr stieg ich in Kassebohm, Haltestelle Kessiner Weg in den Bus, welcher mit vielen Schülern unterschiedlichen Alters und einigen Erwachsenen besetzt war. Zwei Haltestellen später stieg eine Frau mittleren Alters ein, schaute sich nach einem Sitzplatz um und ging auf diesen zu. Bevor sie ihn erreichte, fuhr der Bus an und sie stürzte zu Boden. Sie lag vor zwei Mädchen, die grinsend auf die am Boden liegende Frau sahen und vor den Klappsitzen, die von drei jungen Männern besetzt waren, die auch hin und wieder weg sahen. Ich war die einzige Person (Ende 60), die der Frau half, wieder aufzustehen. Ich war entsetzt über das Verhalten der Schüler. Die jungen Leute haben weder offensichtlich im Elternhaus noch in der Schule Anstand und Moralbegriffe vermittelt bekommen. Viel wird geredet, über menschliche Werte in unserer Gesellschaftsordnung, wo werden sie umgesetzt?

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.