Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Russlands Regierung im Schafspelz?

01.03.2019, Thomas Nitz

Diese »Putinversteherei« von Links und Rechtsaußen treibt immer bizarrere Blüten, fast glaubt man Putins Trollfabrik sei am Werk. Diese organisiert Einflussnahme, auch unter Tarnidentitäten auf die öffentliche Meinung im Sinne der jetzigen Regierung. Da wird schon mal in einem der vielen ähnlichen Leserbriefe behauptet, Russland hätte noch nie jemanden angegriffen. Nein? Nicht die Ukraine zum wiederholten Mal? Griff die Sowjetunion nicht Afghanistan an, was zur Gründung des radikal islamischen Wiederstandes führte, mit dem wir heute noch als IS, Al Kaida oder Dschihad zu tun haben? Fiel sie nicht in Polen ein, um gemeinsam, Rote Armee und Wehrmacht, 1939 in Warschau eine Siegesparade abzuhalten und was war mit Finnland, Rumänien? Wer schlug blutig die Volksaufstände im Ostblock nieder; in der DDR, Polen und Ungarn und wer den Prager Frühling? Die Nato, UNSER Verteidigungsbündnis, tut gut daran, für Litauen, Lettland und Estland zu garantieren. Thomas Nitz

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.