Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Rund um die Kartoffel

01.11.2018, Kerstin Korinth, Vorstand des Kreislandfrauenverbandes e. V.

Am 26. Oktober führte die Conventer Grundschule in Rethwisch ihr diesjähriges Herbstprojekt »Rund um die Kartoffel« durch. Für alle Schüler begann der Tag mit einer kurzen Einführung zu diesem Thema und gemeinsamem Singen eines Kartoffelliedes. Anschließend durften sich die Kinder an verschiedenen Statio­nen ausprobieren. Unter anderem wurden Kartoffelmännchen gebastelt, der Stempeldruck ausprobiert, am Computer gerätselt und vieles mehr. Dabei unterstützten die Schüler der 4. Klassen gern ihre Patenkinder der 1. Klasse.

Die für diesen Tag benötigten Kartoffeln sponserte die Neue Kröpeliner Lagerhausgesellschaft mbH aus Kröpelin. Dafür möchten wir uns auf diesem Wege auch im Namen der Schule nochmals herzlich bedanken.

Gerne gestalteten wir Landfrauen des Kreislandfrauenverbandes Bad Doberan e. V. diesen Projekttag wieder mit. Wir übernahmen die Station des Kochens und Backens. Zusätzlich unterstützt wurden wir von Schülern der 10. Klasse. Diese Hilfe nahmen wir auch dankbar an, denn an diesem Projekttag nahmen rund 200 Kinder teil, die nach und nach unsere Station besuchten. Da Kinder Kartoffelpuffer lieben, entschieden wir uns im Vorfeld für deren Zubereitung und als zweites Gericht für Pellkartoffeln mit Kräuterquark. Den Rezepten entsprechend wurde mit den Kindern geschält, gerieben, der Pufferteig zubereitet und im Anschluss natürlich gebacken. Gemeinsam wurde mit ihnen auch der Kräuterquark für die Pellkartoffeln zubereitet. Die Kinder sollen lernen, dass Kochen auch Spaß machen kann und sich selbst ausprobieren. Es war zu erkennen, sie waren auch alle mit einem Eifer und voller Begeisterung dabei. Beispiele für die gesunde Ernährung und welche Lebensmittel dazu verwendet werden sind Bestandteile unserer Landfrauenarbeit bei der Beschäftigung zur Bildung mit Kindern. Als Belohnung für ihre fleißige Arbeit ließen sich die Kinder die Puffer dann mit frischem selbst gemachtem Apfelmus und die Pellkartoffeln mit dem von ihnen zubereiteten Kräuterquark schmecken.

Nicht nur für die Schüler, sondern für uns alle war es ein ereignisreicher und lehrreicher Tag.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.