Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Rostocker Ostermarsch 2016

18.03.2016, Rostocker Friedensbündnis

»Gegen Militarisierung und Sozialabbau! Für eine friedliche und lebenswerte Stadt!« ist das Motto des diesjährigen Rostocker Ostermarsches. Er findet am Ostersonnabend (26. Februar) statt und führt durch den Stadthafen. Start ist um 15 Uhr auf der Silohalbinsel. Zur Abschlusskundgebung versammeln sich die Teilnehmer am Matrosendenkmal. Schwerpunkte sind Aufrüstung und Auslandseinsätze der Bundeswehr in ihrem Zusammenhang mit Kultur- und Sozialabbau. Auch das Thema Krieg und Flucht spielt eine Rolle. Die Organisatoren, das Rostocker Friedensbündnis und die Gruppe Mittleres Mecklenburg der Deutschen Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK), laden alle Interessenten herzlich ein.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.