Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Rheinischer Karneval in Mecklenburg

12.11.2018, Willi Lauterbach, Schwerin

In den 1950er Jahren war die Regierung der heute kritisierten und verleumdeten DDR für ein einheitliches Deutschland. Adenauer war dagegen. Jedenfalls wollten von der FDJ politisch der Einheitspolitik folgend den Rheinischen Karneval in Mecklenburg einführen. Von der FDJ-Leitung der Demminer Fachschule organisierten wir den Karneval im Volkshaus, stellten den Elferrat und setzten die Kreisfreiheit durch. Es wurde ein toller Abend. Gegen Mitternacht ermahnte mich der Fachschuldirektor, dass morgen Unterricht sei. Das versicherte ich ihm. Wir beriefen einen Weckdienst und mein Wort wurde eingelöst. Allerdings verschliefen wir die Sportstunde am Nachmittag. Da sich die Sportlehrerin darüber beschwerte, hatte das ein Nachspiel, aber das ist eine andere Geschichte.

Willi Lauterbach, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.