Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Reservisten auf Tour

04.05.2018, Karoline Jarmer, Bergen

Vom 9. bis zum 13. April fand die politische Bildung für die Kreisverbindungskommandos Vorpommern- Rügen und Nordwest-Mecklenburg in Berlin statt. An ihr nahmen zwölf Reserveoffiziere und Feldwebel teil. Ein umfangreiches Bildungs – und Besuchsprogramm war vorbereitet. Dies beinhaltete u.a. einen Erfahrungsaustausch in im Bundesverteidigungsministerium und damit verbunden dem Ehrenmal der Bundeswehr. Dieses bildet den zentralen Ort, an dem der militärischen und zivilen Angehörigen der Bundeswehr gedacht wird, die in Folge der Ausübung ihrer Dienstpflichten für die Bundesrepublik Deutschland ihr Leben verloren haben.

Ein weiterer wichtiger Höhepunkt war sicherlich der Besuch des Bundestages und eine Gesprächsrunde mit den für Mecklenburg-Vorpommern zuständigen Mitarbeitern des Wahlkreisbüros von Frau Dr. Merkel, Frau Düsing und Frau Meyer. Auch die Informationsveranstaltung an der Gedenkstätte Topographie des Terrors war für alle Delegationsteilnehmer äußerst interessant und zugleich auch erschreckend. Dieses Museum auf dem Gelände des ehemaligen Gestapogebäudes in Berlin existiert seit 1987 und dokumentiert den Terror in der Zeit des Nationalsozialismus. Zum Abschluss der Besuchstage wurden die Kreisverbindungskommandos im Bundeskanzleramt empfangen und hatten hier die Möglichkeit dieses mit einer sachkundigen Führung zu erkunden. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßte die Abordnungen persönlich und kam mit ihnen ins Gespräch. Sie bedankte sich bei den Reservedienstleistenden für ihren freiwilligen Dienst. Sehr gern nahm sie die Grüße aus ihrem Landkreis entgegen.

Karoline Jarmer, Bergen

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.