Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Reit- und Springturnier in Groß Vielen

19.08.2011, Karin Vahl, die Mitglieder des Reitsportclubs Elmenhorst 2008 e.V.

Der Reitsportklub Elmenhorst 2008 e.V. machte sich mit Kind und Kegel am vergangenen Wochenende auf den Weg nach Groß Vielen. Hier fand ein Reit- und Springturnier statt, an dem die Elmenhorster gerne teilnehmen wollten. Die Wetteraussichten waren nicht besonders gut. Nach kurzem Überlegen entschieden sich jedoch alle für die Fahrt und somit ging es am Sonnabend, dem 6. August am frühen Morgen ab nach Groß Vielen. Bei strahlendem Sonnenschein kamen wir in Groß Vielen an. Dort wurden die Campingwagen und Zelte aufgestellt und nach einer kurzen Pause wurde der Reitplatz in Augenschein genommen. Dort erlebten wir eine böse Überraschung. Der Springplatz stand leicht unter Wasser, dass heißt das Turnier fand unter erschwerten Bedingungen statt. An diesem Tag ging Susan Nehls als erste mit ihrem Pferd Lord an den Start und wurde zweite im Stilspringen der Klasse E.

Danach ging Daniel Grawe mit seinem Pferd Lister an den Start. Auch er belegte einen guten 2.Platz bei der Springprüfung der Klasse A. Um 22 Uhr begann das Flutspringen. Daniel ging als erster von 22 Startern mit seinem Pferd Lister an den Start und blieb fehlerfrei. Im laufenden Wettkampf ging Daniel auch mit dem Pferd Lord von Susan an den Start und auch mit diesem Pferd blieb er fehlerfrei. Fünf Teilnehmer nahmen am Stechen teil, davon Daniel mit zwei Pferden. Auf Lister belegte Daniel einen guten Zweiten und auf Lord einen vierten Platz. Am Sonntagmorgen ging es dann weiter. Susan startete mit ihrem Pferd Lord beim Zwei-Phasen-Springen der Klasse E und belegte den ersten Platz. Der sportliche Erfolg an diesem Wochenende war damit perfekt. Pferde und Reiter haben auf diesem schweren Boden hervorragendes geleistet und man kann nur den Hut vor ihnen ziehen.

Glücklich, zufrieden und ein wenig müde begaben sich alle am späten Nachmittag nach Hause. Reiter und Pferde haben jetzt erst einmal zwei Wochen Pause, bevor es am 20. 8. nach Miltzow zum Reit- und Springturnier geht. An diesem Wochenende werden auch unsere jüngsten Mitglieder als Voltigiergruppe an den Start gehen.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.