Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Puppenspiel "Der süße Brei"

01.12.2017, Karin Breitenfeldt

Die Bundestagsabgeordnete Kerstin Kassner und der Landtagsabgeordnete Dr. Wolfgang Weiß (beide DIE LINKE) erhielten viel Dank, Händedrücken und sahen fröhliche, glückliche, strahlende Kindergesichter nach der Aufführung des Puppenspiels »Der süße Brei«. Sie freuten sich, dass der Saal bis auf den letzten Stuhl besetzt war. Ein Dankeschön auch an Birgit Schuster, einer regionalen Künstlerin, die voller Phantasie und mit viel Liebe dieses Stück spielte. Es war eine Freude zu sehen, wie die Kinder mitfieberten, dem armen Mädchen Hinweise gaben, um dem bösem, raffgierigem Wirt das Handwerk zu legen, wie sie zustimmten, das ganze Dorf einzuladen vom süßen Brei zu essen, der ja für alle reichte. Groß war das Erstaunen, dass auch sie vom süßen Brei kosten konnten, den die Puppenspielerin nämlich selber zubereitet hatte. Zum Gelingen des Nachmittags trug bei, dass das Team des Grundtvig-Hauses das Café öffnete und selbstgebackenen Kuchen anbot.

Doris Lieger / Karin Breitenfeldt

Wahlkreismitarbeiterinnen

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.