Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Protest schwillt an

21.12.2010, Reinhard Wolff

In einer gemeinsamen Erklärung mahnen die mitgliederstärksten Rostocker Sportvereine eine Überprüfung des Konzepts »Darwineum« an und stellen gleichzeitig dazu ihre Forderungen zu Veränderungen auf. Ein erstes Treffen der streitenden Parteien blieb vorerst ergebnislos. Tatsächlich hinterlässt die 4 Hektar große Baufläche im innerstädtischen Barnstorfer Wald einschneidende Auswirkungen auch zum Nachteil Erholung suchender Besucher, Sportler und seiner ökologischen Substanz.

Um die verbleibende Restfläche, die das »Darwineum« umschließt, für die Rostocker Bevölkerung attraktiv nutzbar zu erhalten, haben die Planer noch eine Menge Hausaufgaben zu ihrer Gestaltung nachzuholen. Allen voran zeigten sich die meis­ten Sportler auf dem Meeting entschlossen, bis zum tragbaren Konsens weiter zu kämpfen. Zum zweiten Treffen am 21. Januar 2011 sollen weitere Lösungsvorschläge diskutiert werden.

 

 

 

 

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.