Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Politisches Wochenende

02.03.2020, Willi Lauterbach, Schwerin

Aufgaben und Sorgen gibt es in der Welt- und Europapolitik gegenwärtig genug, doch die Politiker streiten um die Finanzierung. Den Geldgebern sind die Beiträge zu hoch, den Geldnehmern zu niedrig. Ihren Wählern hingegen geht es um das Angehen der brennenden Fragen. Ihnen sollten sich die gewählten Vertreter zuwenden, und die Menschen dabei mitnehmen. In Wahrheit hingegen sorgen sie für Desinteresse und Politikverdrossenheit, die sie dann heuchlerisch auch noch beklagen.

Willi Lauterbach, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.