Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Ohne Rücksicht

06.08.2014, Anonym, Sievershagen (Name dem Verlag bekannt)
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Leserbrief »Silvester feiern mitten im Hochsommer«"
im Rostocker Blitz vom 27.07.2014

Auch bei uns in Sievershagen knallen jeden Sonnabend in der Zeit zwischen 22 und 23 Uhr die Raketen. Ich hatte Besuch mit einem Kleinkind (drei Jahre), das sich so erschrocken hat, das es den Rest der Nacht nicht mehr eingeschlafen ist.

Silvester stellt man sich ja darauf ein, aber das ganze Jahr über ist es eine Belastung, so schön es auch aussieht.

Ich kann jeden verstehen, der dann in MV keinen Urlaub machen möchte und frage mich, wer das erlaubt. Es geht nicht nur um die Urlauber, die sich gestört fühlen, alle, die arbeiten müssen, haben auch ein Problem mit gestörter Nachtruhe.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.