Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Nur noch Tage bis zur Wahl

18.09.2017, Willi Behnick, Neubrandenburg

Es sind nur noch ein paar Tage bis zur Wahl der Abgeordneten des Bundestages.

Laut Umfragen liegt eine Partei weit vorne.

Ich verstehe die Wähler nicht. Schauen sie in ihrem Leben nur bis zu ihrer Kirchturmspitze?

Die Partei, die in der Umfrage die absolute Spitze hält, ist doch die Partei, die für eine starke Aufrüstung der Bundeswehr und somit auch der Nato, eintritt. Jährlich soll der Etat um zwei Milliarden Euro erhöht werden.

Dies wird im Wahlkampf aber schön verschwiegen.

Schafft oder erhält man damit den Frieden?

Mit mehr Aufrüstung erhöht man doch den Druck auf vermeintliche Gegner.

Dieser Druck kann durch Gegendruck zu einem Überdruck, und damit zum Knall führen (wie bei einem Wasserkessel).

Mit mehr Waffen kann man nie einen Frieden bewahren.

Nun frage ich mich, denken die Wähler nicht soweit?

Gibt es keine Alternativen?

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.