Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Nochmal zu rücksichtslose Radfahrer

29.06.2015, Anonym, 18059 Rostock (Name dem Verlag bekannt)

Am 27.6., ca. 10.30 Uhr wollte ich in der Majakowskistr. (Balkonrückseite des Blocks 56 - 52) einparken. Die rechte Seite war total zugeparkt, also fuhr ich langsam in Richtung Nobelstraße. Höhe der Nr. 55 wollte ein BMW ausparken, so blinkte ich und wartete. Ein von hinten kommender Radfahrer zwängte sich durch die schmale Lücke des schon parkenden und meinem Auto ohne abzusteigen. Natürlich strauchelte der Radfahrer und beschädigte meine Beifahrertür erheblich. Mit einem "OH" fuhr er davon. Bevor ich mich abschnallen und aussteigen konnte, hatte er das Ende der Straße (ca. 20 m) erreicht und bog nach links in Richtung Tychsenstr. ab, blickte sich kurz um und verschwand. Man sollte annehmen, ältere Radfahrer sind verständnisvoller, ich wurde eines besseren belehrt.

Bekleidet war der Radfahrer mit einer hellbeigen Hose, einer dunkleren Jacke, Brillenträger und hatte links eine blaue Gepäckträgertasche hängen.

Hat diesen Vorgang evtl. jemand beobachtet?

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.