Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Noch nicht?

22.05.2013, Siegfried Spantig, Hagenow

Als älteres ostdeutsches Semester hat man es nicht leicht, bestimmte Gewohnheiten der BRD als normal anzusehen und danach zu leben. Nehmen wir zum Beispiel das Leben mit den Massenmedien vor einer Bundestagswahl. Was da so alles aufgetischt wird und schmecken soll, bis der Stichtag heran ist. Gegenwärtig: Gold der SED in der Schweiz, die FDJ-Bluse unserer Bundeskanzlerin, Versuchskaninchen DDR-Bürger, die Brüste der Frau X, und vieles andere mehr wird noch kommen. Derweil bocken die Parteien. Gift mischt sich mit Galle. Übel werden soll einem aber nicht davon. Jedoch im Ergebnis werden alle krank. Und alle sollen glauben, nicht das große Geld regiert die Welt, sondern – in Deutschland – sei die Parlamentarische Demokratie an der Macht. Außerdem hat die siegende Partei nur Zuspruch bei den Wählern gewonnen. Aber da sind ja noch Millionen Nichtwähler. Doch eine Sache ist absolut: Regiert wird immer. Das war bereits in jenen Zeiten so, als das Volk Brot und Spiele bekam, um sein Leben zu fristen. Weiter sind wir noch nicht?

Siegfried Spantig, Hagenow

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.