Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Nedujahrsgruß

02.01.2019, Wolfgang Mengel, Stralsund

Neujahrsgruß

Wir haben hoffentlich alle friedliche Feiertage erlebt, und wir können uns nur wünschen, dass es auch weiterhin friedlich bleibt. Wir sind hier auf dem Portal unserer Zeitung doch eine illustre Runde, die wir uns zu den verschiedensten Themen äußern, mal in Einverständnis, mal haben wir uns auch „in der Wolle“, sprechen uns namentlich an oder äußern uns auch anonym, das ist erst mal völlig egal. Wichtig ist uns allen der Meinungsaustausch, denn es bleibt nicht aus, dass es verschiedene Sichtweisen zu den angesprochenen Themen gibt. Und es bleibt zu hoffen, dass wir diese „Auseinandersetzung“ auch weiterhin in der Regel sachlich führen. Ich habe mich vor einiger Zeit mit einer Bundestagsabgeordneten aus unserem Wahlkreis unterhalten, und sie war dankbar für den Hinweis auf unser Portal, wo Meinungen der Bevölkerung/Wähler deutlich werden, die in die politische Arbeit mit einbezogen werden sollten. Ich für mich kann sagen, dass das Lesen unserer „Post“ immer sehr interessant und anregend ist, egal, worum es geht oder von wem sie kommt. Möge es so bleiben! In diesem Sinne wünsche ich allen, die hier aktiv sind und sich angesprochen fühlen, ein gesundes und vor allem friedliches Neues Jahr, verbunden mit dem Dank an unsere Zeitung, dass sie unsere Meinungen veröffentlicht und der Hoffnung, dass sie das auch weiterhin tut!

Wolfgang Mengel, Stralsund

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.